Mal einmütig, mal konträr - doch stets konstruktiv ...

Als freie Journalisten und Autoren haben wir eine Vielzahl kreativer Projekte in unterschiedlichen Medien generiert. Nach unserem 2021 erschienenen Buch »Das Hochzeitszimmer« ist »Die Aisbergh-Akte« unser zweiter gemeinsamer Roman als Autorenpaar. Aber ist gemeinsam schreiben auf den ersten Blick nicht ein No-Go? Schließlich ist kreative Persönlichkeit beim Schreiben nicht teilbar. Schon gar nicht mit dem Partner oder der Partnerin, bei denen Unterschiede in Veranlagung und Ego selbstverständlich sind. Dass genau hier aber jede Menge schöpferische Chancen liegen, beweisen wir im Alltag und mit unserer gemeinsamen Autorenarbeit. Denn für uns ist die Verbundenheit im Schriftstellerischen durchaus befruchtend und damit unserer Beziehung sogar förderlich. Ob in Büro, Freizeit oder auf Reisen – die jeweils aktuellen Projekte begleiten uns, spontane Eingebungen und oftmals entscheidende Richtungsimpulse inklusive. Mal einmütig, mal konträr, stets jedoch konstruktiv und im Ergebnis lohnend. Mit Geschichten, die nicht immer wahr, aber stets wahrhaftig sind.

SONJA LEHMANN - DIE WORTMALERIN

Schriftstellerin und Autorin

Da Emotionen dem Verstand stets einen Schritt vorauseilen, sind es die individuellen persönlichen Geschichten der Menschen, deren Botschaften uns
am nachhaltigsten faszinieren. Es ist eine meiner Leidenschaften als Autorin, diese Geschichten aufzuschreiben und damit zum Leben zu erwecken.

Indem ich meine Leserinnen und Leser mit sorgfältig gewähltem Wortschatz auf unvergessliche Reisen in faszinierende Welten entführe, werden meine Erzählungen zum Spiegel menschlicher Gefühle im Wirbel von Hoffnung, Liebe, Verlust und Abenteuer.

https://diewortmalerin.com

RÜDIGER LEHMANN

Schriftsteller und Autor

Vor der Entführung der Leserinnen und Leser in die faszinierenden Welten meiner Romane, steht deren exakte dramaturgische Entwicklungsplanung. Sowohl bei meinen eigenen, als auch in den mit meiner Frau Sonja gemeinsam geschriebenen Geschichten. Mit Bedacht gewählte Schauplätze, Figuren und Handlungen sowie aktuelle und genau recherchierte geschichtliche Hintergründe

sorgen in spannungsgeladenen Abläufen dann für tiefe emotionale Verbindungen zur Leserschaft. Das kreative Schreiben ist für mich nicht nur eine nüchterne Kunstform, sondern die Möglichkeit, Gedanken, Visionen und Fantasien so auszudrücken, dass Traum und Realität eins werden.

https://ruedigerlehmann.com/

Rüdiger Lehmann - Autor und Essayist
Die Sally-Wheeler-Trilogie Teil 1
ROMAN

Das Hochzeitszimmer

… erzählt die spannende Geschichte der Journalistin Sally Wheeler, die sich auf die Suche nach dem Geheimnis ihrer Familie macht und dabei an unterschiedlichen Schauplätzen wie Windhoek, Korfu, Berlin, London und Paris nicht nur in einen Kampf aus Gier, Macht, Geld und Ruhm gerät, sondern auch die Liebe ihres Lebens finde

Die Sally-Wheeler-Trilogie Teil 2
ROMAN

Die Aisbergh-Akte

In den Katakomben des Berliner Hotels Haus Deutscher Falke findet der Archäologe Matteo Mancini Hinweise auf seinen Urgroßvater Daniel Aisbergh, der als Jude bis Kriegsende als Bakteriologe für die Nazis arbeitete. Mit Sally Wheeler macht er sich auf Spurensuche und trifft dabei auf einen alten Bekannten: Carlo van der Meer…

Blog für Blog
mehr erfahren

Neuauflage “Das Hochzeitszimmer”
Geheimnisvolle Berliner Silhouetten
Auf den Spuren Daniel Aisberghs

Live
dabei sein

Begleite uns gerne auf dem Weg zu neuen Geschichten und dorthin, wo wir sie erzählen …
Begleite uns gerne auf dem Weg zu neuen Geschichten und dorthin, wo wir sie erzählen …
Nach oben scrollen

Abonniere unseren Newsletter!

ddd Auf den Spuren Daniel Aisberghs