Das Hochzeitszimmer

Teil 1 der Sally-Wheeler-Trilogie

… erzählt die spannende Geschichte der Journalistin Sally Wheeler, die sich auf die Suche nach dem Geheimnis ihrer Familie macht und dabei an unterschiedlichen Schauplätzen wie Windhoek, Korfu, Berlin, London und Paris nicht nur in einen Kampf aus Gier, Macht, Geld und Ruhm gerät, sondern auch die Liebe ihres Lebens findet.

Hundert Jahre nach den kolonialen Wirren in Deutsch-Südwestafrika begibt sich die Londoner Journalistin Sally Wheeler auf die Suche nach dem Geheimnis ihrer Existenz. Wo sie den Wurzeln der Familien von Odenfeldt und van der Meer begegnet, die durch eine Diamantenmine im ehemaligen
Südwestafrika und eine internationale Hotelkette ineinander verstrickt sind.

Beeindruckt von den außergewöhnlichen Begebenheiten in den Hochzeitssuiten der Hotels, stößt sie auf die afrikanische Familie Okoye. Die in aussichtsloser Abhängigkeit vom Clan des brutalen Minenbetreibers Carlo von der Meer den kolonialen Gräueltaten vor und nach dem Ersten Weltkrieg zum
Opfer fällt.

Die Ereignisse der kommenden Jahrzehnte im Strudel der Weimarer Republik, des Dritten Reichs und der griechischen Militärdiktatur sind die Schlüssel zu dem, was Sally Wheeler gleichermaßen fürchtet und erhofft: die Wahrheit mit der Chance auf eine glückliche Zukunft.

“Der gigantische Panoramablick auf die unberührte Landschaft Korfus verursachte mir schon im gesamten Verlauf des Vormittags Gänsehautschauer.
Von der Terrasse aus, die sich jetzt nach und nach mit ersten Gästen zum Mittagessen füllt, ermöglicht mir das auf einem Hügel gelegenen Van der Meer Minotaurus Resort eine Aussicht, die von den steilen Bergen Südalbaniens bis zur Stadt Korfu reicht. Umgeben und durchzogen von einer faszinierend reichen Flora und Fauna aus natürlicher Schönheit, strahlt das Resort die Idylle eines kleinen korfiotischen Dorfs aus.

Mit makellos angelegten Gärten, in denen man Bougainvillea, Hibiskus, Mandelbäume und Olivenhaine findet. Um dann innerhalb kürzester Zeit in Korfu-Stadt zu sein, mit wuseligem Leben zwischen steinernen Fassaden. Oder an den weithin berühmten Stränden mit dem Laisserfaire der klischeehaften Jetsetjahre, die hier scheinbar ihren Niedergang überlebt haben. Einen davon erreichen wir am frühen Nachmittag in Elenis Landrover, nachdem wir durch typische Ortschaften mit weiß getünchten Häusern, schmalen Straßen und versteckten Innenhöfen gefahren sind. Vorbei am Hügel mit dem „Kaiser-Observatorium“, von wo aus schon Kaiser Wilhelm II. es verstand, die atemberaubendste Aussicht auf die Insel zu genießen …

Auszug "Das Hochzeitszimmer", Kapitel 6

Buch bestellen
und eintauchen

Blog für Blog
mehr erfahren

Die Reisen des Trommelwächters
Events und Lesungen 2024
Teil 3 der Sally-Wheeler-Trilogie

Live
dabei sein

Begleite uns gerne auf dem Weg zu neuen Geschichten und dorthin, wo wir sie erzählen …
Begleite uns gerne auf dem Weg zu neuen Geschichten und dorthin, wo wir sie erzählen …
Nach oben scrollen

Abonniere unseren Newsletter!

[cleverreach_signup]